Bündelung der Kompetenzen im Bereich Java und agile Projekte

IT-Dienstleister Trivadis und Java-Spezialist Orientation in Objects GmbH schließen sich zusammen

Mannheim / Zürich (Schweiz), 09. Mai 2018. – Mit Wirkung zum 01.05.2018 machen Trivadis, einer der führenden IT-Dienstleister im DACH-Raum und in Dänemark, und Orientation in Objects GmbH (OIO), das Java-Expertenhaus mit Sitz in Mannheim, gemeinsame Sache. Der Zusammenschluss legt den Grundstein für den Trivadis Java- Hub im Rhein-Main-Neckar-Raum, von dem künftig sowohl Kunden als auch Mitarbeitende profitieren werden.

"Der Trivadis Java-Hub soll sowohl ein ganz neues Potential für die Kunden beider Unternehmen bieten als auch als interne Knowhow-Schmiede im Bereich Java und agile Softwareentwicklung an den Start gehen. Dies gilt insbesondere für die Rhein-Main-Region und das Rhein-Neckar-Dreieck, aber letztlich auch für die gesamte DACH-Region“, so Urban Lankes, Gründer und Verwaltungsratspräsident von Trivadis. „Wir freuen uns darauf, uns und unsere Kunden gemeinsam weiterzuentwickeln, unser Wissen zu teilen und uns in den Communities zu engagieren.“

Der Hub ist zukünftig mit der Umsetzung einer neuen gemeinsamen Vision betraut: So wird OIO gemeinsam mit Trivadis - nicht zuletzt auf der Basis eines auf beiden Seiten seit jeher gesetzten Schwerpunktes auf dem Gebiet Forschung und Entwicklung - den nachhaltigen Ausbau des Portfolios im Java-Umfeld vorantreiben. In diesem Zusammenhang ist gerade im Bereich Coaching-on-the-Job die konsequente Förderung der hauseigenen Ausbildung von Java-Entwicklern und -Beratern im Rahmen eines umfangreichen Trainee-Programms beschlossene Sache. Das Programm wird noch diesen Herbst an den Start gehen, um der in den letzten Jahren erheblich gestiegenen Nachfrage nach Java-Unterstützung – Java ist mit einem Marktanteil von 20 Prozent die gefragteste Programmiersprache weltweit – bald Rechnung tragen zu können.

Als ideale Ergänzung und gegenseitige Befruchtung sehen beide Partner auch die Einbindung des jüngsten Geschäftsbereichs von OIO, Braintime („Clevere Methoden, Werkzeuge und Lösungen für clevere Unternehmen“), unter dessen Ägide u. a. die Atlassian Platinum Solution Partnerschaft noch breiter ausgebaut und auf den gesamten deutschsprachigen Raum ausgeweitet wird. Hier bieten das langjährige Engagement und Knowhow auf Seiten von Trivadis im Themenbereich Agilität und DevSecOps ideale Voraussetzungen für eine Zusammenarbeit. OIO-Kunden können durch den Zusammenschluss wiederum auf ein breiteres Angebot im Bereich Managed Services und Data Analytics zurückgreifen und profitieren von der Präsenz und der Erfahrung eines europaweit tätigen IT-Dienstleisters.

Beide Partner werden darüber hinaus die bereits in der Vergangenheit umfangreichen Schulungs- und Beratungsangebote für ihre Kunden noch einmal deutlich ausweiten können, sei es beispielsweise im Bereich Data Analytics einerseits oder Java und JavaScript andererseits.

Michael Cocheteau, der bisher für den Bereich Software-Entwicklung der Trivadis-Standorte Stuttgart und Frankfurt zuständig war, wird das Zusammenwachsen der beiden Unternehmen am Standort Mannheim zukünftig gemeinsam mit dem Geschäftsführer Dirk M. Sohn federführend begleiten.

Dirk M. Sohn, Gründer und Geschäftsführer der Orientation in Objects GmbH: „Diese spannende neue Mission ist ein Meilenstein in der Entwicklung von OIO. Die Idee, nun allen Seiten gemeinsam mit Trivadis ganz neue Perspektiven eröffnen zu können, begeistert mich. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!“

Kompetenzen
Stellenangebot
Sie sind Student und suchen ein Praktikum? Wir hätten da einen Job für Sie: Stellenangebot Java Praktikum in Mannheim (m/w) oder lieber eine Diplomarbeit? Diplom-, Bachelor- oder Master-Arbeit/Thesis mit Java (m/w)

Service

Competence Center

Software Factory

Object Rangers