Download als PDFSchulung:
Das Vaadin Toolkit

Kurs-IDDauerPreisNächste TermineVeranstaltungsortDFG
FVAAD3 Tage1.620 EUR (Preis pro Person zzgl. MwSt.)
Inhouse Seminare auf Anfrage.
Auf Anfrage
Wir beraten Sie gern
Infomail
Anja Fassott
+49 621 71839-12
Offene Termine
Dieses Seminar bieten wir aktuell nicht im offenen Seminarprogramm an.
Bei Interesse an einem Inhouse- oder Individualseminar mit diesem Inhalt setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung.

✔  Durchführungsgarantie

Inhouse Kurse
Alle Seminare sind auch Inhouse möglich.
Individual-Schulung
Sie wollen die volle Aufmerksamkeit?!
In unseren Individual-Schulungen haben sie den Trainer ganz für sich alleine.

Seminarbeschreibung

Frameworks für Rich Internet Applications (RIAs) ermöglichen Web-Anwendungen im Browser, die sich für den Anwender anfühlen wie klassische Desktop-Programme. Gleichzeitig bieten sie dem Software-Entwickler ein einfaches Programmiermodell, das von den Eigenheiten des Request-Response Schemas des HTTP-Protokolls abstrahiert.
Ein Vertreter dieser Gattung von Frameworks ist das Vaadin Toolkit, welches auf dem Google Web Toolkit (GWT) aufbaut und dessen client-seitiges Verarbeitungsmodell um ein server-seitiges Datenmanagement erweitert.
Lernen Sie in diesem Seminar das leistungsfähige Framework (aktuell in Version 7) im Detail kennen, und erfahren Sie, wie Sie damit technisch und optisch anspruchsvolle Anwendungen für das Intranet und Internet erstellen. Praxisnahe Beispiele erleichtern Ihnen den Einstieg in die verschiedenen Möglichkeiten, die Ihnen das Framework zur Gestaltung hoch-interaktiver Web-Anwendungen bietet. Lernen Sie zudem fortgeschrittene Techniken kennen, wie z.B. das Schreiben eigener GUI-Komponenten oder Best Practices und Entwurfsmuster für die Entwicklung von Vaadin-Anwendungen.

Kurs-Inhalt

Einführung

  • Entstehung und Lizenzierung
  • Vaadin und das GWT: Von asynchronem JavaScript mit XML
  • Architektur
  • Pro und Contra

Erste Schritte

  • Das Vaadin Eclipse Plugin
  • Vaadin Hello World
  • Das Vaadin Hauptfenster

Vaadins Bestandteile

  • Events und Listeners
  • GUI Widgets
  • Layout Handling
  • Unterfenster
  • Themes
  • GUI-Erstellung per Drag&Drop: Der visuelle Editor
  • Vaadin Add-Ons

Backend

  • Vaadins Bindung von Daten an Komponenten
  • Fehlerbehandlung
  • Ressourcen und Datei-Downloads

Fortgeschrittene Techniken

  • Shortcut Keys
  • Formulare und Validierung
  • History Management mit dem Navigator
  • Direkte Behandlung von HTTP Requests
  • Entwicklung eigener GUI-Komponenten
  • Vaadin Best Practices und Performance Optimierungen

Zielgruppe

Sie sind Java Softwareentwickler und möchten effizient anspruchsvolle und hoch-interaktive Web-Anwendungen mit Java programmieren.

Voraussetzung für Seminar-Teilnahme

Gute Java-Kenntnisse z.B. durch Teilnahme an unserer Schulung Java für Programmierer und mind. 2 Monate Praxiserfahrung. Kenntnisse über das Google Web Toolkit (GWT) sind von Vorteil, werden aber nicht zwingend vorausgesetzt. Hierzu bieten wir eine Einführung in GWT an.

Seminar-Dauer

3 Tage, 1. Tag 10:00 bis 17:00 Uhr, Folgetag(e) 9:00 bis 16:30 Uhr

Teilnehmerzahl

min. 1, max. 8 Personen

Vorteile einer Seminar-Teilnahme

  • Lernen Sie im Seminar das Vaadin Toolkit in allen Facetten kennen
  • Nach dem Kurs können Sie mit Vaadin selbstständig anspruchsvolle Rich Internet Applications mit geringem Technologie-Overhead entwickeln
  • Steigern Sie Ihre Produktivität durch das einfache Programmiermodell
  • Unsere Kurs-Unterlagen sind immer auf dem aktuellsten Stand

Seminar-Termine

Termine gerne auf Anfrage möglich.

Inhouse-Kurse

Alle unsere Seminare können wir Ihnen auch für eine Durchführung in Ihrem Hause anbieten. Hierbei können die Inhalte aller unserer Seminare beliebig für Ihr individuelles Training zu einem Wunschseminar zusammengestellt werden.

Zum Geschaeftsbreich Competence Center
Tutorial
Eigene Vaadin 7 Komponenten mit Hilfe von GWT und HTML5 entwicklen
Schulung
Interessiert Sie eine Einführung in GWT ?
Oder hätten Sie gerne einen JavaScript Intensiveinstieg ?
OIO Blog
Blog-Beitrag vom Januar 2014: Vaadin Extension: Highlighting Custom Components During Development .
Beratung