Download als PDFSchulung:
SOA Service Design

Kurs-IDDauerPreisNächste TermineVeranstaltungsortDFG
XDESIGN3 Tage1.695 EUR (Preis pro Person zzgl. MwSt.)
Inhouse Seminare auf Anfrage.
Auf Anfrage
Wir beraten Sie gern
Infomail
Anja Fassott
+49 621 71839-12
Offene Termine
Dieses Seminar bieten wir aktuell nicht im offenen Seminarprogramm an.
Bei Interesse an einem Inhouse- oder Individualseminar mit diesem Inhalt setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung.

✱  Durchführungsgarantie

Inhouse Kurse
Alle Seminare sind auch Inhouse möglich.
Individual-Schulung
Sie wollen die volle Aufmerksamkeit?!
In unseren Individual-Schulungen haben sie den Trainer ganz für sich alleine.

Seminarbeschreibung

Dienste mit einem passenden Service Design sind eine Voraussetzung für eine effektive SOA. Diese Schulung behandelt alle Aspekte des Service Designs. Die Teilnehmer der Schulung lernen, qualitativ hochwertige Schnittstellen zu entwerfen.

Kurs-Inhalt

Grundbegriffe

  • Was ist ein Service?
  • Beziehung zwischen Service und Komponente

Design Prinzipien

  • Separation of Concerns
  • Idempotency
  • Encapsulation
  • Programmierung versus Deklaration
  • Lose Kopplung

Services und Architektur

  • Schichtenmodell und Services
  • Auflösen von Abhängigkeiten durch WSDL
  • Stateless versus Stateful Services

Message Exchange Patterns (MEP)

  • Synchrone und asynchrone Kommunikation
  • Request/Response
  • Oneway
  • Fire and Forget
  • Callbacks
  • Solicit/Response

Werkzeuge

  • Eclipse, Netbeans und XMLSpy
  • Editor und Validator für XML Schema und WSDL
  • WS-I Basic Profile Conformance Tests

XML Schema Design

  • Welche Schema Features können für Services verwendet werden: Choice, Enumeration
  • Shared Types: Verwendung von standardisierten Typen in verschiedenen Services
  • Simple Typen
  • Einsatz von Vererbung
  • Übergeben von Listen

WSDL Design

  • Importierte Schemas
  • Regeln und Richtlinien des WS-I Basic Profile

Granularität

  • Granularität von Diensten, Parametern und Konversationen

Namenskonventionen

  • Finden von passenden Namen für Services und Operationen
  • Namespaces
  • Konventionen für Schema, WSDL und BPEL

Versionierung

  • Versionierung von Web Services Schnittstellen
  • Versionsnummern
  • Schema Evolution: Wie gestaltet man erweiterbare Schemas?

Service Dokumentation

  • Inline Dokumentation für WSDL und XML Schema
  • Dokumentation des Service Contracts

SOA Antipatterns

  • Preisgeben von Details der Implementierung
  • CRUD Services

Öffentliche Services

  • Unterschied zu internen Services

Zielgruppe

Sie sind Service Designer, Software Architekt oder Entwickler und interessieren sich für Service Design.

Voraussetzung für Seminar-Teilnahme

Grundlegende Kenntnisse in Java und XML z.B. durch den Besuch einer XML Schulung und Java Schulung, sowie SOA Grundlagen.

Seminar-Dauer

3 Tage, 1. Tag 10:00 bis 17:00 Uhr, Folgetag(e) 9:00 bis 16:30 Uhr

Teilnehmerzahl

min. 1, max. 8 Personen

Vorteile einer Seminar-Teilnahme

  • Nach dem Kurs sind Sie in der Lage, Services und Schnittstellen für eine SOA zu entwickeln.
  • Sie lernen, die Qualität eines Services zu beurteilen.
  • Unsere Kurs-Unterlagen sind immer auf dem aktuellsten Stand

Seminar-Termine

Termine gerne auf Anfrage möglich.

Inhouse-Kurse

Alle unsere Seminare können wir Ihnen auch für eine Durchführung in Ihrem Hause anbieten. Hierbei können die Inhalte aller unserer Seminare beliebig für Ihr individuelles Training zu einem Wunschseminar zusammengestellt werden.

Rabatte, Durchführungsgarantie und AGBs

Zum Geschaeftsbreich Competence Center
Schulung
Vielleicht interessieren Sie auch unsere Seminare
Web Services Sicherheit und SOA - Service orientierte Architekturen ?