Download als PDFSchulung:
Extreme Programming

Kurs-IDDauerPreisNächste TermineVeranstaltungsortDFG
MXP1 Tag770 EUR (Preis pro Person zzgl. MwSt.)
Inhouse Seminare auf Anfrage.
Auf Anfrage
Wir beraten Sie gern
Infomail
Anja Fassott
+49 621 71839-12
Offene Termine
Dieses Seminar bieten wir aktuell nicht im offenen Seminarprogramm an.
Bei Interesse an einem Inhouse- oder Individualseminar mit diesem Inhalt setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung.

✔  Durchführungsgarantie

Inhouse Kurse
Alle Seminare sind auch Inhouse möglich.
Individual-Schulung
Sie wollen die volle Aufmerksamkeit?!
In unseren Individual-Schulungen haben sie den Trainer ganz für sich alleine.

Seminarbeschreibung

Extreme Programming hat nicht zuletzt durch seine Mentoren Kent Beck und Ward Cunnigham enormes Interesse hervorgerufen und die weitere Diskussion von Agilen Prozessen massiv befruchtet. Eine klare Betonung der eigentlichen Werte und Grundprinzipien von Softwareentwicklung steht am Anfang dieser Überlegung. Auf dieser Basis wird ein Geflecht von Verfahren vorgestellt, die auf pragmatische Art und Weise die Bedürfnisse der Kunden und der Entwickler zufriedenstellt. Sind 40-Stunden-Woche und Einhaltung von Deadlines tatsächlich vereinbar?
Das Seminar stellt Extreme Programming umfänglich vor und vertieft einige der Verfahren wie Planning Game mit Story Cards, Standup Meetings und Engineering Tasks, Iterationsplanung und Refactoring mit praktischen Übungen. Wir berichten aus unserer Erfahrung im Umgang mit Extreme Programming und mit der Einführung von XP Verfahren bei unseren Kunden.

Kurs-Inhalt

Grundlagen des leichtgewichtigen Prozesses

  • Entstehung, Verbreitung, Einsatzgebiete
  • Wertesystem
  • Grundprinzipien
  • Aufbau und Ablauf eines XP-Prozesses

Hauptverfahren

  • Schnelles umfangreiches Feedback: Kunde vor Ort, Pair Programming und Testgetriebene Entwicklung
  • Kontinuierlicher Prozess: Refactoring, Häufige Releases und Kontinuierliche Integration
  • Gemeinsames Verständnis: Planning Game, Einfaches Design, Metapher, Codierungsrichtlinien
  • Wohlstand des Entwicklers: 40 Stunden Woche
  • Zusammenspiel der Hauptverfahren - Big Picture

Wie funktioniert eigentlich...?

  • Requirements Engineering und XP
  • Testplanung und XP
  • Projekt Management und XP
  • Wann funktioniert XP nicht?

Praktische Vertiefungen

  • Wie funktioniert das Planning Game?
  • Wie kommt der Kunde vor Ort?
  • Wie plant und steuert man XP Projekte?
  • Welche Werkzeugunterstützung bietet sich an?

Zielgruppe

Auftraggeber, Entwickler und Projektleiter, die über einen Einsatz von Extreme Programming nachdenken oder wissen wollen, welche der Hauptverfahren für den Entwurf ihres schlanken Prozesses in Frage kommen.

Voraussetzung für Seminar-Teilnahme

Grundlegende Erfahrung mit objektorientierter Softwareentwicklung.

Seminar-Dauer

1 Tag , 9:00 bis 17:00 Uhr

Teilnehmerzahl

min. 1, max. 8 Personen

Vorteile einer Seminar-Teilnahme

  • Sie kennen Stärken und Schwächen von Extreme Programming
  • Wir vermitteln auf der Basis praktischer Erfahrung - Sie erhalten viele Anregungen für Ihren Entwicklungsprozess, auch unabhängig von der Entscheidung eines vollständigen Einsatzes von XP.
  • Unsere Kurs-Unterlagen sind immer auf dem aktuellsten Stand

Seminar-Termine

Termine gerne auf Anfrage möglich.

Inhouse-Kurse

Alle unsere Seminare können wir Ihnen auch für eine Durchführung in Ihrem Hause anbieten. Hierbei können die Inhalte aller unserer Seminare beliebig für Ihr individuelles Training zu einem Wunschseminar zusammengestellt werden.

Zum Geschaeftsbreich Competence Center
Schulung
Verbesssern Sie Ihre Anwendungen Schritt für Schritt mit unserem Refactoring Wokshop oder Interessiert Sie eher Scrum Soft Skills ?