Download als PDFSchulung:
SOA Governance

Kurs-IDDauerPreisNächste TermineVeranstaltungsortDFG
ESOAG2 Tage1.395 EUR (Preis pro Person zzgl. MwSt.)
Inhouse Seminare auf Anfrage.
Auf Anfrage
Wir beraten Sie gern
Infomail
Anja Fassott
+49 621 71839-12
Offene Termine
Dieses Seminar bieten wir aktuell nicht im offenen Seminarprogramm an.
Bei Interesse an einem Inhouse- oder Individualseminar mit diesem Inhalt setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung.

✔  Durchführungsgarantie

Inhouse Kurse
Alle Seminare sind auch Inhouse möglich.
Individual-Schulung
Sie wollen die volle Aufmerksamkeit?!
In unseren Individual-Schulungen haben sie den Trainer ganz für sich alleine.

Seminarbeschreibung

Eine Ansammlung von Webservices ist noch keine Service orientierte Archtiketur. Damit man wirklich von einer SOA sprechen kann muss die Entwicklung, der Betrieb und die Wartung von Diensten gesteuert werden. SOA Governance umfasst den gesamten Lebenszyklus von Diensten und stellt die Instrumente für die Verwaltung einer SOA zur Verfügung. Im Seminar wird die Einführung und die ständige Ausübung von SOA Governance behandelt.

Kurs-Inhalt

Grundlagen

  • Was ist Governance?
  • Warum ist SOA Governance notwendig?
  • Neue Herausforderungen für das IT Management durch SOA
  • Top-Down oder Selbstorganisation
  • Services als Assetts
  • SOA Metadaten: WSDL, Policies

Rollen und Rechte

  • Rollenverteilung und Zuständigkeiten in der SOA
  • Rechte und Rechtevergabe

Service Registries und Repositories

  • Der UDDI Standard
  • Non-UDDI Repositories
  • Pro und Contra UDDI
  • Was sollte in einem Repository verwaltet werden
  • Klassifikation
  • Beziehungen

SOA Richtlinien und Guidelines

  • Namenskonventionen
  • Erstellen von Richtlinien für Service Design und Fachmodell
  • Versionierung
  • Vorgaben für Entwicklung und Betrieb

Policies

  • Steuern durch Policies
  • Der WS-Policy Standard
  • Policies für Security, Transaktionen
  • Policy Managment: Erzeugen, Verteilen und Überwachen von Policies

Service Lifecycle Management

  • Entwicklung, Test, Installation, Betrieb und Wartung von Services
  • Change Management

Geschäftsprozesse

  • Governance von BPEL Prozessen

Service Level Agreements für Web Services

  • Was ist ein SLA?
  • Wie sieht ein SLA für Web Services aus?
  • Wichtige Metriken für Web Services
  • Maschinelle Auswertung und Überprüfung von SLAs

Web Services Monitoring

  • Überwachung der Verfügbarkeit und Antwortzeit
  • ping Operationen
  • Einbindung ins Netzwerkmanagement
  • Management von Abhängigkeiten zwischen Diensten

Zielgruppe

SOA Architekten, Projektleiter, IT-Leiter und Senior Management

Voraussetzung für Seminar-Teilnahme

IT und SOA Grundwissen. SOA Architektur können Sie z.B. durch Besuch unseres SOA Seminars erlernen.

Seminar-Dauer

2 Tage, 1. Tag 10:00 bis 17:00 Uhr, Folgetag(e) 9:00 bis 16:30 Uhr

Teilnehmerzahl

min. 1, max. 8 Personen

Vorteile einer Seminar-Teilnahme

  • Lernen Sie, wie Sie den Return of Investment Ihrer SOA Investitionen sichern
  • Erfahren Sie, wie Sie mit Richtlinien Entwicklung und Betrieb steuern
  • Unsere Kurs-Unterlagen sind immer auf dem aktuellsten Stand

Seminar-Termine

Termine gerne auf Anfrage möglich.

Inhouse-Kurse

Alle unsere Seminare können wir Ihnen auch für eine Durchführung in Ihrem Hause anbieten. Hierbei können die Inhalte aller unserer Seminare beliebig für Ihr individuelles Training zu einem Wunschseminar zusammengestellt werden.

Zum Geschaeftsbreich Competence Center
Artikel
Unser Vortrag auf der DOAG 2010: Modellgetriebene Software-Entwicklung mit BPMN und SOA als PDF zum downloaden.
Unser Vortrag auf der Hauskonferenz 2008: SOA Strategie Baukasten
Beratung
Wir bieten auch Beratung zu SOA / WebServices als PDF zum downloaden