Download PDF VersionProzessberatung, Werkzeugauswahl: Confluence als Knowledge Management System

Summary:

Referenz einer konzeptuellen und technischen Beratung bei der Einführung eines Enterprise Wikis als unternehmensweites Knowledge Management-System

Steckbrief:

Branche:Dienstleistung
Kunde:Anonym
Teamgröße:3
Umfang:30 Tage Beratung

Technologie:

Aufgaben:

Beschreibung:

Das strategische Ziel des Kunden war es, die Ablage von Arbeits- und Schulungsmaterialien, Dokumenten und Prozessbeschreibungen aus unterschiedlichen, teils geschlossenen Systemen in eine zentrale, flexible und zugängliche Wissensmanagementplattform zu überführen. Als technische Basis hatte der Kunde das Enterprise Wiki Confluence avisiert.

Zusammen mit dem Kunden wurde in einem ersten Schritt durch eine Grobanalyse die Eignung von Confluence für das Einsatzszenario evaluiert. Dazu wurde durch eine Gegenüberstellung des zugrundeliegenden Konzepts eines Wikis und des klassischen, stark formalisierten Content und Document Managements vor dem Hintergrund der konkreten und zu erwartenden Anforderungen die grundsätzliche Tauglichkeit bestätigt.

Anschließend wurde der Kunde bei der Ausarbeitung und Umsetzung eines Rechtekonzepts für ca. 700 User beraten. Durch Machbarkeitsproben und Coaching wurde der Kunde in die Lage versetzt, die Inhalte und Dokumente entsprechend seinen Prozessen und Berechtigungsstufen zu strukturieren und adäquat aufzubereiten.

Zusätzlich wurde als schnelle, pragmatische Lösung das Hosting und der Betrieb des Evaluations- und Testsystems übernommen. Nach einer erfolgreichen Testphase wurde des System der In-House IT übergeben und zusammen mit dieser in ein Produktivsystem überführt.

Zum Geschaeftsbreich Competence Center