Download PDF VersionRent-a-Team: After-Sales System für Automobilhersteller

Summary:

Implementierung eines Systems zur europaweit harmonisierten Abwicklung von Gewährleistungsansprüchen. Das Projekt war das SOA und Open Source Referenzprojekt des Herstellers.

Steckbrief:

Branche:Automotive
Kunde:Anonym
Teamgröße:11
Umfang:900 Bearbeitertage

Technologie:

Aufgaben:

Beschreibung:

Der Kunde möchte durch die Neuentwicklung seines After-Sales Systems eine europaweite Harmonisierung der Prozesse erreichen. Das neue System ersetzt die in den unterschiedlichen Ländern für diesen Zweck bestehenden Softwaresysteme. Zentrale Anforderung an das System ist somit, die auf dem europäischen Raum gültigen unterschiedlichen Gewährleistungsrechtsvorschriften und -prozesse für jeden Distributor und deren drei Produktsektoren abbilden zu können.

Ein weiteres Ziel besteht in der Bereitstellung von Informationen zur Analyse der qualitativen Veränderung der Produkte und der schnellen Information der Hersteller (bzw. auch der proaktiven Suche durch den Hersteller) bei möglichen Qualitätsengpässen. Die Hersteller können in dem System Rückrufaktionen starten, welche von den Distributoren an die Händler und an die örtlichen Behörden weitergegeben werden. Verlauf und Erfüllungsgrad einer Rückrufaktion sind jederzeit über das System ersichtlich.

Der Lebenszyklus von jedem produzierten Fahrzeug kann über das System in Erfahrung gebracht werden. Hierzu werden nicht nur die Gewährleistungsansprüche und Rückrufaktionen zu einem Fahrzeug gespeichert, es ist auch europaweit möglich, die Durchführungen von Services für ein Fahrzeug zu speichern und zu betrachten.

Neben der Entwicklung des Systems und dem Coaching von vier Kundenentwicklern hat OIO auch einen agilen Entwicklungsprozess innerhalb des Unternehmens etabliert und ein Referenzprojekt für weitere Entwicklung auf der Basis von SOA im Unternehmen aufgebaut.

Zum Geschaeftsbreich Object Rangers