JAX 2011 Speaker-Logo

JAX 2011 - Unser Beitrag

Die JAX 2011 ist die führende Konferenz für Java, Enterprise Architekturen und SOA, findet vom 02. - 06. Mai 2011 statt und steht für ganzheitliches technisches Know-how im Enterprise- und Webumfeld.

Die JAX findet in der Rheingold-Halle in Mainz statt.

JAX Expo:

Begleitend zur Hauptkonferenz bietet Ihnen die Ausstellung "JAX Expo" die Möglichkeit, sich bei innovativen Unternehmen über deren Produkte und Lösungen aus erster Hand zu informieren.
Wie auch in den vergangenen Jahren sind wir neben unseren Vorträgen diesesmal wieder mit einem Stand in der Expo vertreten. Sie suchen Ansprechpartner, die sich mit der Materie auskennen? Bei uns können Sie direkt unsere Experten ansprechen. Gerne können wir auch vorab schon einen Termin vereinbaren oder Sie besuchen uns direkt nach einem Vortrag am Stand.

(Die Folien zu u.g. Vorträgen können Sie nach der Konferenz auf dieser Seite als PDF-Dokument downloaden)

Unsere Sessions in diesem Jahr sind:

Build-Management mit marktüblichen Tools (Teil I)

Mittwoch, 04. Mai 2011, von 08:30 - 09:45 Uhr, Dijonsaal

Build-Management mit marktüblichen Tools (Teil II)

Mittwoch, 04. Mai 2011, von 10:15 - 11:15 Uhr, Dijonsaal

Moderne Softwareentwickler verwenden heutzutage eine breite Palette an spezialisierten Werkzeugen, die von Sourcecodeverwaltung über IDEs bis hin zu Instrumenten zur Projektplanung reichen. Durch den gemeinsamen Einsatz entstehen Toolketten, die bewusst oder unbewusst einen Entwicklungsprozess definieren, der neben den verschiedenen eingesetzten Werkzeugen auch ein Netz von Konventionen, Rollen und Best Practices beinhaltet. Die Doppelsession stellt exemplarisch eine praxiserprobte moderne Tool-Landschaft vor und zeigt auch den Übergang vom reinen Build-System hin zu Continuous Delivery mittels Deployment Pipelines.

Björn FeustelSteffen Schluff

Speaker: Björn Feustel und Steffen Schluff

Der GWT oder JSF Wahl-O-Mat

Mittwoch, 04. Mai 2011, von 20:45 - 21:45 Uhr, Zagrebsaal

Die Session stellt ein bereits mehrfach erprobtes Auswahlinstrument vor, mit dem man die prominenteste aller Short Lists von Webframeworks - JSF und GWT - für die eigenen Anforderungen qualifiziert entscheiden kann. Umgekehrt kann man das Instrument auch benutzen, um eine gute Begründung zu finden, falls man im Grunde seines Herzens die Entscheidung schon getroffen hat.

Papick TaboadaThomas Asel

Speaker: Papick Taboada und Thomas Asel

Jax Panel "Q&A: State of Continuous Integration"

Mittwoch, 04. Mai 2011, von 17:30 - 18:30 Uhr, Dijonsaal

The latest changes in the Hudson/Jenkins case cause quite a stir. But how important are these changes for Continuous Integration? What is the technical roadmap? Kohsuke Kawaguchi, Steffen Schluff, Mik Kersten and Björn Feustel will give some advice and answer your questions.

Björn FeustelSteffen Schluff

Weitere Speaker:
Kohsuke Kawaguchi
Mik Kersten

Es würde uns sehr freuen, Sie auf dieser informativen Veranstaltung treffen zu dürfen.

Kompetenzen
OIO-Vorträge
Die Folien zu all unseren Vorträgen können Sie als pdf auch downloaden.