Konferenz Themen

Hier finden Sie die Themen unserer Java und XML Hauskonferenz die am 12. September 2002 in Mannheim bei OIO stattfindet.

Das Web Development Framework Cocoon 2

Apache Cocoon 2 ist ein auf Java basierendes Open Source Framework für die Entwicklung von Web Anwendungen. Dem Programmierer stehen, neben den Extensible Server Pages, verschiedene XML Standards zur Verfügung. Die Trennung von Inhalt, Logik und Präsentation ermöglichen ein sauberes Design und eine hohe Produktivität. Der Vortrag stellt Cocoon 2 vor und führt in grundlegende Konzepte ein.

EJB 2.0 Persistenz

Mit der Version 2.0 wurde die EJB Technologie erwachsen. Schwachstellen, wie die Abbildung von Beziehungen oder die Festlegung von Finder-Methoden, wurden behoben. Neue Konzepte wie lokale Schnittstellen versprechen eine Steigerung der Performance. Im Vortrag werden Konzepte und Auswirkungen auf das Design von J2EE Anwendungen vorgestellt.

Enterprise Application Integration (EAI) mit XML

Für die Integration von Anwendungen und Systemen bietet XML eine Fülle von Technologien und Möglichkeiten. Durch die Kombination verschiedener Standards können schnell und effizient unternehmensübergreifende Anbindungen realisiert werden.

Einführung in Java Web Start und JNLP

Das Java Network Launching Protocol und API (JNLP) von Sun definiert ein web-zentrisches Verteilungsprotokoll sowie eine Anwendungsumgebung für Java-Applikationen, die über das Web bereitgestellt werden. In dieser Session erhalten Sie eine Einführung sowie Tipps und Tricks zum Umgang mit Java Web Start, der Referenzimplementierung eines JNLP-Clients von Sun.

Der Application Server JBoss

Mit dem JBoss Server steht eine Open Source Alternative zu kommerziellen Produkten zur Verfügung. Der Server zeichnet sich durch seinen Funktionsumfang und einen modularen Aufbau aus. Im Vortrag wird der JBoss, seine Features und Erfahrungen beim Einsatz in kommerziellen Projekten vorgestellt.

Code Generierung mit XSLT

Der Aufbau von Benutzeroberflächen, Regeln für die Validierung oder Workflows lassen sich mit XML Dokumenten beschreiben. Aus diesen Dateien kann mit der "eXtensible Stylesheet Language for Transformation" mit entsprechenden Stylesheets Java Code erzeugt werden. Der Vortrag stellt verschiedene Techniken für die Code-Generierung mit Beispielen vor.

Es würde uns sehr freuen, Sie auf unserer Konferenz begrüßen zu dürfen.

Kompetenzen