Logo der Hauskonferenz 2008

Konferenz Themen

Hier finden Sie die Themen unserer Hauskonferenz zu Java, XML und Open Source", die am

17. und 18. Dezember 2008 im NH Hotel in Weinheim stattfindet.

Track 1

Issue Tracker und Wiki - Kur für den Projektalltag

Sowohl in unserer Software Fabrik als auch in zahlreichen Kundenprojekten ist der Einsatz eines Issue Trackers und eines Wikis für Softwarentwicklungsprojekte zu beobachten. Der Vortrag stellt mit den entsprechenden Angeboten des Herstellers Atlassian - Jira und Confluence - 2 reife Produkte und ein mögliches Zusammenspiel vor und zeigt daneben Best Practices und Tipps für den Projekteinsatz, die sich jedes solches System wünschen darf.

Referent: Björn Feustel   Oliver Wolff

Zielgruppe: Architekten, Entwickler, Projektleiter

Niveau: Fortgeschritten

Auswahl eines Continous Integrationsservers - Erfahrungen

Für agile Softwareentwicklung ist ein Countinous Integration Server unverzichtbarer Bestandteil. Aktuell durchläuft der Markt dieser wichtigen Projekthelfer einen deutlichen Wandel. Einigen neuen Open Source Kandidaten stehen zahlreiche neue kommerzielle Angebote gegenüber. Der Vortrag zeigt entlang der Vorstellung des Open Source Produkts Hudson auf, welche Anforderungen an ein solches System gestellt werden können und bietet im Ergebnis einen Leitfaden zur Auswahl eines Produktes für Sie an.

Referenten: Sönke Sothmann   Daniel Seidler

Zielgruppe: Architekten, Build- und Konfigmanager, Qualitätsbeauftragte, Entwickler

Niveau: Fortgeschritten

Esper - Open Source Complex Event Processing

Ist Event-driven Architecture (EDA) mit Esper reif für echte Businessintegration? Dieser Vortrag bietet Ihnen eine Einführung in EDA und Complex Event Processing (CEP) und stellt den Zusammenhang zwischen EDA und SOA her. Darüber hinaus veranschaulicht er die Architektur und den Aufbau von Esper und zeigt CEP Einsatzszenarien am Beispiel von Esper.

Referent: Christian Dedek, Papick Taboada

Zielgruppe: Architekten, Entwickler

Niveau: Grundlegend

Web Services für Java - Vergleiche von Metro, Axis, CXF

Für die Java Plattform stehen mit Axis2, CXF und der JAX-WS Referenzimplementierung gleich mehrere Open Source Web Services Toolkits zur Verfügung. Dieser Vortrag beschreibt die Unterschiede der einzelnen Projekte und bietet eine Entscheidungshilfe für Entwickler und Architekten.

Referent: Thomas Bayer

Zielgruppe: Architekten, Entwickler

Niveau: Fortgeschritten

Scrum - Erfahrungen im Kleinen und Großen

Unsere Erfahrungen mit dem Einsatz von Scrum als Management Teilprozess reichen vom 2 Mann Projekt bis hin zur Entwicklung mit einem Team von 130 Beteiligten. Nicht immer waren dies nur Softwareprojekte. Der Vortrag zeigt die gesammelten Erfahrungen im Kleinen wie im Großen Maßstab und erläutert Fragen wie: Welche Eigenschaften braucht ein Scrum Team Member? Wie kann man 6 Scrum Teams mit je 7 Personen in einem Softwareprojekt managen?

Referent: Felix Kugel   Matthias Niete

Zielgruppe: Projektleiter, Entscheider

Niveau: Fortgeschritten

Rückblick - 10 Jahre Agilität im Werkvertrag

Die Orientation in Objects entwickelt seit nunmehr 10 Jahren Software für Kunden in Werkvertragsverhältnissen. Die Orientation in Objects entwickelt seit nunmehr 10 Jahren agil. Die Begriffe Werkvertrag und Agilität werden nicht selten kontrovers gesehen. Der Vortrag berichtet aus den gesammelten Erfahrungen auf mehreren Ebenen: Prozess, Werkzeuge, Verträge und bietet daneben auch Tipps für den Einkäufer von Software für den Umgang mit seinen Lieferanten.

Referent: Dirk Sohn

Zielgruppe: Projektleiter, Entscheider, Entwickler

Niveau: Grundlegend

Track 2

SpringSource ApplicationPlatform - Spring heavylight

Mit der Spring Application Platform widmet sich SpringSource nunmehr den Themen grobgranulare Komponentenplattform und Laufzeitumgebung in einem völlig neuen Maßstab. Wurde lediglich das Rad zum zweiten Mal erfunden, oder ist dies ein ernsthafter Konkurrent für die Java EE Server wie wir sie heute kennen?

Referenten: Kristian Köhler, Papick Taboada

Zielgruppe: Architekten, Entwickler

Niveau: Grundlegend

Umgang mit JSF Erweiterungen am Beispiel Woodstock

Der JSF Standard beantwortet Fragen und läßt andere offen. Wie wählt man einen Stack von Technologien, der möglichst zukunftsfähig die heutigen Lücken schließt? Entlang der Beantwortung dieser Frage stellen wir mit Woodstock eine hochinteressante JSF Erweiterung von SUN vor.

Referent: Oliver Wolff

Zielgruppe: Architekten, Entwickler

Niveau: Grundlegend

Hibernate Search

Nicht immer passen fertige Engines zur Volltextsuche gut zu einem gewählten Ansatz, Datenzugriffe über O/R-Mapping zu definieren. Der Vortrag stellt die Möglichkeiten vor, die mit der Integration von Hibernate und Apache Lucene unter dem Produktnamen Hibernate Search zur Verfügung stehen.

Referenten: Serge Paul Ndong

Zielgruppe: Entwickler

Niveau: Grundlegend

O/R Performance bei komplexen Modellen

Rein der Einsatz von Spring und Hibernate anstelle früherer Ansätze zur Komponentenbildung und zum O/R Mapping wird in großen Projekten nicht zum Erfolg führen. Der Vortrag diskutiert typische Performanzprobleme speziell auch bei stark hierachischen Datenmodellen und verzweigten Objektgraphen und stellt Lösungsmöglichkeiten vor. Das Ergebnis ist ein Lösungsansatz zum Performance Tuning von O/R Mapping Ansätzen.

Referent: Christan Dedek   Falk Sippach

Zielgruppe: Architekten, Entwickler

Niveau: Fortgeschritten

SOA Strategie Baukasten

Damit aus einzelnen Technologien und Standards eine Service orientierte Architektur hervorgeht ist eine Strategie notwendig. Wie kommt man aber zu einer passenden Strategie? Der Vortrag zeigt wie aus Anforderungen und Randbedingungen systematisch eine SOA Strategie entwickelt werden kann.

Referent: Thomas Bayer

Zielgruppe: Projektleiter, Entscheider, Architekten, Entwickler

Niveau: Fortgeschritten

Rückblick - 10 Jahre Java Qualitätssicherung

Beim Erscheinen von Java genügten noch sechs simple konstruktive Eigenschaften um die Java Plattform und Sprache als Qualitätsangebot zu positionieren. Heute erstrecken sich die Qualitätsmanagementanstrengungen in der Java, XML und Open Source Welt von konstruktiven Verfahren wie syntaxvalidierenden Entwicklungsumgebungen bis hin zu kontinuierlichen automatisierten Analysen von Codes,Funktionen und Architekturen. Wie kam es zu dieser Entwicklung und hat sich die Qualität der erstellten Software in dieser Zeit wirklich erhöht

Referent: Christian Dedek

Zielgruppe: Projektleiter, Entscheider, Architekten, Entwickler

Niveau: Grundlegend

Round Tables zu den Vortragsthemen

Im Anschluss an die Vorträge möchten wir Sie zu einem gemeinsamen Gedankenaustausch in lockerer Atmosphäre einladen. Je Vortrag besteht die Möglichkeit, rund um Bistrotische zwanglos mit dem Referenten das Thema zu vertiefen oder Anregungen auszutauschen. Darüber hinaus stehen weitere OIO Berater zur Verfügung, um Ihre Themen mit Ihnen zu diskutieren. Der parallele Konsum von ein wenig Bier und Live Musik - wir werden schließlich 10 Jahre alt - ist Ihnen nicht untersagt.

Zielgruppe: Alle

Kompetenzen