ContinuousLifecycle2014-Logo

Continuous Lifecycle 2014

Die Continuous Lifecycle 2014 findet vom 10. - 12. November 2014 im Congress Center Rosengarten in Mannheim statt und widmet sich ganzheitlich den Konzepten, Prozessen und Werkzeugen von Continuous Delivery, DevOps und Agile ALM. Web-2.0- oder Cloud.

Begleitend zur Hauptkonferenz bietet Ihnen die Ausstellung die Möglichkeit, sich bei innovativen Unternehmen über deren Produkte und Lösungen aus erster Hand zu informieren.
Wir sind neben unseren Vorträgen mit einem Stand in der Ausstellung vertreten.
Sie suchen Ansprechpartner, die sich mit der Materie auskennen? Bei uns können Sie direkt unsere Experten ansprechen. Gerne können wir auch vorab schon einen Termin vereinbaren oder Sie besuchen uns direkt nach einem Vortrag am Stand.

Unsere Beiträge:

Pipelines zeichnen ist nicht schwer, Pipelines bauen dagegen ...

Mo., 10.11.2014 von 13:20 - 14:00 Uhr

Jeder, der seine ersten Continuous-Delivery-Schritte hinter sich hat, weiß, dass sich mit Deployment Pipelines schnell erste Anfangserfolge erzielen lassen. Je intensiver man sich aber mit der Materie auseinandersetzt, umso klarer wird, dass für anknüpfende Themen wie die Verwaltung von Environments und Artefakt-Versionen die Idee einer Pipeline alleine nicht ausreichend ist.
Der Vortrag gibt anhand mehrerer populärer CD-Server (Jenkins, Go, Bamboo, UrbanCode) einen Überblick, wie Tool-Hersteller auf diese Fragestellungen reagieren und welche Folgen dies für den Anwender hat.

Steffen Schluff

Speaker: Steffen Schluff

Continuous Database Design

Di., 11.11.2014 von 15:45 - 16:25 Uhr

Bessere Qualität, schnelles Feedback vom Kunden, ständige Innovation und niedrigere Kosten. Dies sind nur einige der Vorteile, die die schöne neue Welt von Continuous Delivery verspricht. Welche Auswirkungen ein solches Vorgehen allerdings auf Datenbanken hat, wird nur allzu oft kurz und elegant übersprungen.
Die Session zeigt verschiedene Techniken, wie man bei mehreren Releases pro Tag mit Produktivdaten umgehen kann, und verschweigt (ausnahmsweise) auch nicht deren Nachteile.

Thorsten Maier

Speaker: Thorsten Maier

(Die Folien zu u.g. Vorträgen können Sie nach der Konferenz auf dieser Seite als PDF-Dokument downloaden)

Es würde uns sehr freuen, Sie auf dieser informativen Veranstaltung treffen zu dürfen.

Kompetenzen
OIO-Vorträge
Die Folien zu all unseren Vorträgen können Sie als pdf auch downloaden.