Download PDF VersionVertragszentrierte Unternehmenssteuerung

Summary:

Die Vertragssoftware erlaubt das Management und das Controlling aller Arten von Verträgen und bietet hierdurch einen völlig neuen Ansatz für eine vertragszentrierte Unternehmenssteuerung.

Steckbrief:

Branche:Software-Produktanbieter
Kunde:Anonym
Teamgröße:16
Umfang:7 Mannjahre

Technologie:

Aufgaben:

Beschreibung:

Die fachlichen Ziele der Standardsoftware liegen in der Transparenz der vertraglichen Vereinbarungen durch Kenntnis aller vertraglichen Leistungen und Gegenleistungen, aller Leistungszeiträume, Mengen- und Preisregelungen, aller vereinbarten Möglichkeiten zur Vertragsanpassung sowie der vertrags- und leistungsbezogenen Informationen (Zeitreihen der Leistungsmengen, Zeitreihen der finanzwirksamen Vertragskonsequenzen, Belege, Termine, Notizen, Dokumente, Geschäftspartner).

Hierdurch entstehen eine wirtschaftliche Vertragsgestaltung, eine Minimierung von Risiken und eine Senkung der laufenden Kosten durch eine Steigerung der Prozesseffizienz in der Vertragsverwaltung.

Der Kunde war auf der Suche nach einem Implementierungspartner, der in partnerschaftlicher Zusammenarbeit auf der Basis eines ausgefeilten hochflexiblen fachlichen Lösungskonzepts eine Systementwicklung mit einer sich parallel bewegenden Systemspezifikation leisten kann.

3 Faktoren waren die Grundlage für den andauernden Erfolg dieser Zusammenarbeit: Hochiteratives Arbeiten zur Parallelisierung von Spezifikation und Entwicklung, eine moderne und offene Architektur auf der Basis von Eclipse RCP und Spring sowie ein Open Source basierter Ansatz zur Code Generierung für die Verbindung von hoher Produktivität und maximaler Flexibiliät.

Zum Geschaeftsbreich Software Factory