XML Schema Beratung

XML

XML hat sich zum Datenaustauschformat schlechthin entwickelt. Kaum eine Anwendung kommt heute noch ohne XML Import- bzw. Exportschnittstelle aus oder kann bei der Kommunikation mit anderen Anwendungen auf XML verzichten. Ebenso weit verbreitet ist der Einsatz von XML in Konfigurationsdateien oder als natives Format aktueller Office Anwendungen (Office Open XML bzw. Open Document Format).

Die Definition von XML als verallgemeinerte Markup Sprache gewährleistet deren Einsatz in beliebigen Anwendungsfällen. Doch wie bei allen universellen Technologien gilt auch hier: XML ist nicht gleich XML, es bestehen große Unterschiede zwischen einem einfachen Datenbankdump und einem logisch sauber strukturierten und semantischen XML Dokument.

XML Schema

Eine Schemasprache (engl. schema definition language, auch Schema-Definitionssprache oder Dokumenttyp-Definitionssprache) ist eine Sprache zur Klassifizierung von XML-Dokumenten und zur syntaktischen Beschreibung bezüglich ihrer Struktur und ihres Inhalts. Eine Dokumenttyp-Definition bietet eine Sicht auf den Dokumenttyp auf einem relativ hohen Abstraktionsgrad. Quelle: Wikipedia

Die am häufigsten eingesetzten Schemasprachen für Modellierung und Validierung sind:

  • DTD
  • W3C XML Schema
  • RelaxNG
  • Schematron

Ein XML Schema ist ein Vertrag über den Aufbau von XML Dokumenten, auf den auf keinen Fall verzichtet werden sollte. Mit DTD, W3C XML Schema und RelaxNG stehen 3 verschiedene Technologien zur Verfügung, mit denen Struktur, Datentypen und Wertebereiche für Attribute und Elemente modelliert werden können. Das ermöglicht eine automatische abweisende Prüfung (Validierung) der XML Dokumente. So wird schon vor der Verarbeitung erkannt, wenn eine angelieferte XML Struktur nicht den Anforderungen entspricht oder einzelne Werte nicht gültig sind. Für seltene Spezialfälle, bei denen die Möglichkeiten zur Validierung der o.g. Technologien nicht ausreichen, kann das auf XSLT basierende Schematron verwendet werden.

Zumdem ermöglichen XML Schemata zusammen mit XML Editoren eine umfangreiche Code Completion. Und nicht zuletzt kann aus einem XML Schema automatisch Programmcode in beliebigen Sprachen generiert werden, der die XML Dokumente einlesen und die Daten der Anwendung zur Verfügung stellen kann.

Wir empfehlen den Einsatz von W3C XML Schema. Im Gegensatz zum Vorgänger DTD ist das W3C XML Schema deutlich mächtiger und zudem weiter verbreitet als RelaxNG. Zusammen mit dem eingebauten Dokumentationsmechanismus können viele unnötige Fehler von vorn herein vermieden werden.

Wie bieten Ihnen:

  • Analyse Ihrer vorhandenen Datenstrukturen
  • Modellierung/Überführen dieser Strukturen in semantische XML Dokumente
  • Erstellen von XML Schemata
  • Bidirektionale Umwandlung/Transformation als Erweiterung Ihrer Import/Exportschnittstelle
  • Schulung zu XML, Schemasprachen und Transformation mit XSLT

Veröffentlichungen

Referenzen

Weiterbildungsangebote

Verbessern Sie Ihre Kenntnisse durch einen Besuch eines Trainings oder Coachings aus unserer Akademie:

Zum Geschaeftsbreich Competence Center
Schulung
Besuchen Sie unsere XML Einführung Schulung.
Oder interessiert Sie eher Transformation und Styling mit XSLT ?
Artikel
Überblick: W3C XML Schema 1.1.
Beratungsreferenz
Referenzimplementierung: Dokumentenerstellung mittels XSL.