Java Software Frameworks

Framenworks Im Baumarkt der Software-Entwickler finden wir nicht nur Werkzeuge. Es gibt auch sehr gute Materialien, die wir gerne nutzen. Oder kennen Sie einen Handwerker, der seine Schrauben selbst herstellt?

Ein Software Framework definiert den Rahmen, in dem der Entwickler seine Anwendungen erstellen kann. Sie bestimmen dabei meist die verwendbaren Entwurfsmuster und Strukturen bei der Programmmierung und machen dadurch entscheidende Vorgaben für die resultierenden Anwendungsarchitekturen. Im Gegenzug stellen sie dem Anwendungsentwickler Teillösungen und Abstraktionen zur Verfügung, mit denen er schnell und effektiv individuelle Anwendungsprobleme lösen kann.

Somit ist der Einsatz eines Frameworks immer ein Abwägen zwischen Möglichkeiten und Kostenvorteilen durch deren Einsatz und den durch sie definierten Einschränkungen. Der weltweite Siegeszug der Java Plattform ist unter diesem Gesichtspunkt auch ein klares Ergebnis der unglaublichen Vielfalt verfügbarer Frameworks für nahezu jede Problemstellung in betrieblichen, technischen und wissenschaftlichen Einsatzfeldern.

Je nach Einsatzzweck und Abstraktionsniveau ließe sich (ohne Anrecht auf Vollständigkeit oder formale Korrektheit) folgende Klassifizierung vornehmen:

Der Wert von Frameworks wird oft am Grad der Wiederverwendbarkeit ihrer mitgelieferten idiomatischen und architekturellen Muster gemessen. Solche Muster sind teilweise jedoch domänenspezifisch bzw. auf einen bestimmten Anwendungstyp beschränkt. Die Wahl des "richtigen Frameworks" wird durch die vielen Einflussfaktoren wie z.B. Fachdomäne, Zeithorizont, Innovationsdruck, Flexibilität, technologische Kompetenz und nicht zuletzt durch die resultierenden Entwicklungs- und Wartungskosten zu einer schwierigen individuellen Einzelfallentscheidung.

Ein Auszug unseres Leistungsspektrums zu Framework Beratung / Consulting / Support

Im Bereich der Frameworks für Java und Enterprise Java Anwendungen beraten wir Sie gern fundiert und neutral über die besonderen Merkmale und Unterschiede etablierter Open Source Frameworks. Dabei legen wir Wert darauf, im verfügbaren Variantenreichtum der Frameworks ökonomische Potentiale für unsere Kunden auszuloten und Sie bei der Entscheidungsfindung umfassend zu orientieren. Dadurch entstehen nicht selten innovative Detaillösungen abseits softwaretechnischen "Mainstreams". Sie haben Fragen oder Probleme zu einem der folgenden Frameworks oder zu einem ähnlichen Framework, das Sie hier nicht finden? Oder wünschen einen Vergleich einiger Frameworks? Sprechen Sie uns doch einfach an!

Selbstverständlich unterstützen und beraten wir Sie auch beim produktiven Einsatz der gewählten Frameworks. Wir wissen und akzeptieren, daß Open Source Frameworks nicht in jeder Situation 100%-ig passformgenau sind. Die Möglichkeit der Einsichtnahme und falls nötig gezielten Veränderung in Produktionsszenarien sind entscheidender Grund für uns Open Source Frameworks auszuwählen und einzusetzen. Profitieren Sie doch auch von unserer dabei gesammelten Expertise.

Veröffentlichungen

Referenzen

Weiterbildungsangebote

Verbessern Sie Ihre Kenntnisse durch einen Besuch eines Trainings oder Coachings aus unserer Akademie.

Ansprechpartner:

Hr. Dirk M. Sohn
Tel.: (0621) 71839-42
dirk.sohn@<spamschutz>oio.de (Hinweis: <spamschutz> bitte aus E-Mail Adresse löschen.)

Zum Geschaeftsbreich Competence Center